TOP LIST

ALLES was MANN braucht

 

Hier findet ihr alle Easyinstaller für die PSP.

3.71 M33-3 UPDATE Easy Installer [Setzt 3.71 M33 (Version 1 oder 2) voraus] !°Dowmload°!


1.50 Kernel für 3.71 M33 Easy Installer --------->Download

 

3.71 M33 Easy Installer ---------------->Download

 

3.52 M33-4 Easy Installer---------------->für CFWs ---->für 1.50

Anleitung:

PSP mindestens 75% aufladen.

Memorystick formateiren (ratsam)

PSP mit Pc verbinden (über usb)

den easyinstaller von hedda auf den pc Starten und das Laufwerk von eurer PSP aufwählen (wenn nicht vorhanden dann das laufwerk unter Arbeitsplat z.B. I kopieren und beim easyinstaller einfügen)

dann USB abhengen und das programm auf der psp starten unter game dabei ladegerat drannlassen.

(ps; manche irretier es das es so ausieht wie das orginale aber keine Angst es ist schon die m33 version)

 

ICH ÜBERNEHME KEINERLE GARANTIE WENN ES EINEN BRICK GIBT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3.71 m33-3
Jan hatte es gestern ja schon angekündigt, jetzt ist Dark AleX’ neue Custom Firmware zusammen mit dem neuen PopsLoader verfügbar. Die M33-1 oder -2 sollte schon auf Eurer PSP sein, um das Update zu installieren. Für alle, die nicht mehr warten können, hier der Download-Link (via QJ): Klick mich.

Für alle anderen, hier das Changelog.




Despertar del Cementerio V3

 

kernel 1.50 V2 & 3.71 M33-2

 

CFW PSP 3.71 M33

 

CFW PSP 3.60 M33

 

PopsLoader w/all pops compatible

 

NEW PSARDUMPER

 

CFW 3.52 M33

 

CFW 3.51 M33


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DOWNGREADER+PANDORA

Tutorials für die Pandora Battery:
-#1
-#2
-#3

Downgrade Tutorials:

Von 1.50 zu 1.00
Von 3.50 zu 1.50 --- Help Video
Von 3.03 zu 1.50 --- Ist meine GTA LCS Version zum Downgrade geeignet ?
Von 2.71 zu 1.50
TA-082 Downgrade Tutorial
Wie kann ich meine Psp downgraden und die Beste Firmware installieren ?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

PSP_+5_Überraschungs_Games_by_H1pb4rt

Enthalten sind:

- Doom for the PSP v1.1

- PssxP v1.1

- Penguin Bobsled - Halloween Edition

- Birdman’s Shooter

- PSP Quizzer v1.11

- Pixelizer v1.5

- MazeGen3D 2.0

- Hannah Banana v0.1

Das is en easyinstaller von Hedda hoffe euch gefellts. ---->DOWNLOAD---<


ICH HAFTE FÜR NICHTS!!!!

 

 

PIMP STREAMER

Das Tool PimpStreamer, dass es ermöglicht Musik und Videos vom PC, der PS3 oder dem Nintendo Wii auf die PSP zustreamen ist nun in der Version 1.0 erhältlich. Gegenübern den Vorgänger wurde weiterhin an einem verbessertem Streaming gearbeitet, die Akkulaufzeit bei Benutzung von PimpStreamer wurde optimiert und es läuft nun auch auf der PSP Slim & Light.

Zur Homepage der Entwickler von PIMPware.org

 

 

JoySens v1.2 zur 3.71 M33 kompatibel

Du hast das Gefühl, dass dein Analogstick immer irgendwie schwammig oder zu ungenau reagiert? Dieses Problem sollte der Vergangenheit angehören, dank JoySens! Der Coder Raphael hat sein Homebrew einem Update unterzogen und die Unterstützung der aktuellen M33 Firmware 3.71 hinzugefügt, allerdings wird die Funktionalität nicht hundertprozentig garantiert und Fehler könnten unter Umständen auch auftauchen. Daher handelt es sich zur Zeit “nur” um ein Pre-Release bis die Testphasen abgeschlossen sind, entsprechende Updates werden die Tage erwartet.

Ganz vergessen, mit JoySens lässt sich die Empfindlichkeit deines Analogsticks nach Belieben einstellen, die verschiedenen Parameter sind ganz simpel zu bedienen.

Download

 

LightMP3 - Beta erschienen

Seit heute ist der LightMP3-Player vom Homebrew-Entwickler sakya herunterladbar. Zurecht werdet ihr euch jetzt fragen warum ein Homebrew-MP3-Player, in der PSP ist doch schon einer drin! Nun, der Clou an der Geschichte ist, dass der Player besonders klein und ressourcensparend programmiert wurde. Als Folge kann braucht die CPU der PSP nichtmehr so hoch getaktet zusein um MP3-Files ohne stottern wiederzugeben. Und das schont natürlich den Akku was der Laufzeit zugute kommt. In der neuen Version die jetzt die Versionsnummer 1.6.0 Beta trägt wurde ausserdem die Unterstützung von Dateitypen erweitert und kleinere Fehler behoben bzw. Unzulänglichkeiten nachgebessert.

Der Download von LightMP3 bei QJ.net

 

Pandora’s Ultimate Magic Stick Installer

Der Homebrew Develper overfiendx hat eine Zusammenstellung rausgebracht namens Pandora’s Ultimate Magic Stick Installer, damit lassen sich sehr einfach folgende Sachen machen:

  • Slim upgraden auf 3.71-2 M33
  • Fat upgraden auf 3.71-2 M33 mit 1.50 kernel patch
  • Fat downgraden auf 1.50
  • Fat direkt upgraden auf 3.52 M33 vom Extended Boot Menu
  • Update 4 downgrade auf 1.50 nicht nötig
  • Start Up mit PSP Ultimate Loader mit Auswahl von Pandora’s v1 oder v3
  • Nur Fat, Boot to XMB
  • Nur Fat, Boot volles 1.50 vom Memory Stick
  • Kann PSPFiler und andere Tools benutzen

Pandora’s Ultimate Magic Stick Installer hat kein README. Für Details hier ist der Release Thread von overfiendx.

Download Pandora’s Ultimate Magic Stick Installer

 

 

Digiplay (Flash Portal) 4.65 released

Das von dem Programmierer Ed stammende Flash Portal bekannt unter dem Namen Digiplay 4.65 benutzt den integrierten Internet Browser der PSP. Also egal ob die PSP gehackt ist oder nicht, das Programm funktioniert und beinhaltet folgende Sachen:

  • 94 Flash Spiele
  • 17 PSP Apps
  • 18 PSP Spieldemos
  • Icon Switcher
  • Neues PSP Wörterbuch
  • 7 Flash Videos
  • und vieles mehr…

Wer sich der Sache noch nicht sicher ist kann sich das ganze vorher online auf der Seite http://www.digiplay.co.nr/ anschauen. Wer das ganze Packet haben möchte einfach hier downloaden.

 

MazeGen3D v2.0 <----- Link zum Download.

Für grenzenlosen mp3 spaß

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und jetzt das ultimative THEMEN PACK 500
500 Themen in einen Pack und alle unterschiedlich

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Recovery ist ein Menü zum vornehmen verschiedener Einstellungen in den Custom Firmwares von Dark_AleX.

Das Menü wurde anhand der Custom Firmware "3.02 OE-B" von Dark_AleX beschrieben, aber ist auf größtenteils mit den anderen Custom Firmwares (2.71 SE-A, 2.71 SE-B, 2.71 SE-B', 2.71 SE-B'', 2.71 SE-C, 3.02 OE-A, 3.02 OE-B, 3.03 OE-A) übereinstimmend.

In das Recovery Menü kommt man in dem man die PSP ganz ausschaltet (Powerschalter mindestens 5 Sekung halten), dann wieder den Powerschalter drücken und Paralell die R-Taste gedrückt halten.

Hier eine Übersicht und nähere Beschreibung zu den einzelnen Menüpunkten:

1. Toggle USB
2. Configuration ->
3. Run program at /PSP/GAME/RECOVERY/EBOOT.PBP
4. Advanced ->
5. CPU Speed ->
6. Plugins –>
7. Registry hacks ->
8. Exit

1. Toggle USB: Dieser Menüpunkt aktiviert die USB Verbindung. Solltet ihr die PSP z.B. einmal nicht mehr anbekommen, aber jedoch ins Recovery Menü kommen könnt ihr immer noch die Recovery Daten aufspielen und die PSP vielleicht "retten".

2. Configuration: Hier befinden sich die wichtigsten Einstellungen der Firmware.

  • Back
  • Skip SCE logo (currently: Disabled)
  • Hide corrupted icons (currently: Disabled)
  • Game folder homebrew (currently: 3.02 Kernel)
  • Autorun program at /PSP/GAME/BOOT/EBOOT.PBP (currently: Disabled)
  • Use NO-UMD (currently: Disabled)
  • Fake region (currently: Disabled)
  • Free UMD Region (currently: Disabled)
  • Back
    • Hiermit kommt man wieder ins Hauptmenü

  • Skip SCE logo (currently: Disabled)
    • Durch aktivieren dieser Funktion wird der Startbildschirm "Sony Computer Entertainment" übersprungen. Sofern dieser Punkt aktiviert ist, wird der Automatische UMD Start auch ausgeschaltet, egal was im PSP Menü eingestellt ist!

  • Hide corrupted icons (currently: Disabled)
    • Deaktiviert das Anzeigen von Defekten Homebrew Icons im PSP Menü.

  • Game folder homebrew (currently: 3.02 Kernel)
    • Hier kann festgelegt werden welchen Kernel der Ordner "/PSP/GAME" benutzen soll. Generell kann die PSP zwischen folgenden drei Ordnern unterscheiden:
      • /PSP/GAME150/
      • /PSP/GAME/
      • /PSP/GAME302/
    • Am besten man lässt den Firmwarekernel auf 1.5, da viele Homebrews aus dem GAME Ordner geladen werden wollen.
    • Anmerkung: In den GAME302 Ordner kommen die Demos von Sony

  • Autorun program at /PSP/GAME/BOOT/EBOOT.PBP (currently: Disabled)
    • Ist diese Funktion aktiviert, so wird das in dem Verzeichnis liegende Programm immer bei dem Start der PSP geladen. Ist der Firmware Kernel falsch eingestellt kann es immer zu Abstürtzen beim Start der PSP kommen. Sollte das der Fall sein, sollte der Kernel mal umgestellt werden.

  • Use NO-UMD (currently: Disabled)
    • Hier kann festgelegt werden ob ISO´s beim starten eine UMD im Laufwerk brauchen oder nicht. Wichtig! PSP-FAQ untersützt nicht das benutzen von ISO´s! Diese Informationen sind nur der Vollständigkeit halber geschrieben!

  • Fake region (currently: Disabled)
    • Stellt den Region Code um. Bsp.: Sollte man eine UMD mit dem Region Code 1 haben und eine PSP mit Region Code 2, so kann man diesen umstellen um die UMD laufen zu lassen.

  • Free UMD Region (currently: Disabled)
    • Begrenzung der Regionscodes ganz deaktivieren.

3. Run program at /PSP/GAME/RECOVERY/EBOOT.PBP: Mit dieser Funktion ist es Möglich die PSP wieder zu einer Firmware zwischen 1.5 und 2.71 zurück zu flashen. Wie das geht erfahrt ihr hier!

4. Advanced: Hier finden sich die ehr "unwichtigen" Einstellungen von denen man lieber die Finger lassen soll, da diese in den Flash schreiben und somit eine Brickgefahr sind.

  • Back
    • Hiermit kommt man ins Hauptmenü zurück

  • Advanced configuration ->
    • Back
      • Hiermit kommt man ins Advanced Menü zurück

    • Plain modules in UMD/ISO (currently: Disabled)
      • Diese Funktion sollte man auf jeden fall aktivieren, wenn man Plugins wie z.B. CWcheat oder das MP3Plugin parallel zu Spielen nutzen will. Ist diese Funktion nicht aktiviert, so kann man die Plugins auch nicht in den Spielen nutzen

    • Execute BOOT.BIN in UMD/ISO (currently: Disabled)
      • Wenn ein Spiel nicht gestartet wird, nur dann sollte man diese Funktion aktivieren!

    • Use isofs driver also in UMD-inserted mode (currently: Disabled)
      • Diese Funktion macht nur Sinn wenn ein Spiel nicht startet!

  • Flash ...
    • Diese Funktionen sind eigentlich alle unwichtig, das sie nur Dark_AleX zum Debuggen dienen.

CPU Speed: Ermöglicht das ändern der CPU Speed sofern die Firmware diesen Feature unterstützt.

Plugins: Hier kann man bestimmen welche selbst geschriebenen Plugins, beim Start der PSP geladen werden sollen.

  • Hier kann man die Plugins aktivieren bzw. deaktivieren.
    Die Plugins sollten generell im Ordner Eure PSP/seplugins liegen. Bei dl.Qj.net bekommt ihr ein vorgefertigtes Pluginpack, das ihr nur noch nach Eure PSP/seplugins entpacken müsst

Registry hacks: Hier kann man die Registry der PSP verändern, z.B. die WMA-/Flash-Funktion aktivieren.

  • Back
    • Hiermit kommt man ins Registry hacks Menü zurück

  • Button assign (currently X is enter)
    • Hier kann man festlegen, ob man mit O oder X in der PSP bestätigen will.

  • Activate WMA
    • Hier kann man WMA ohne Internet registrieren.

  • Activate Flash
    • Hier kann man Flash ohne Internet registrieren.

Exit: Ist selbst sprechend.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

WALLPAPER SEITEN.

PSP-freak.de.tl
Wallpaper-Area.de
ThemePSP.com
BabesNation.de

pspaccess.net
PSPWallpapers.com
PSPWelt.com
Animeyou.de
Jimbos-Fotoalbum.de
Plasmadesign.co.uk
wallpaper.psp.ekila.org
mobile9.com

psp-backgrounds.de.vu

 

 

PSP Einsteigerhilfe:
Ultimativer Hilfethread
PSP Anleitungen
So ändere ich jedes DEMO-Spiel für die PSP in eine niedrigere Firmwarebenötigung um!
[Wichtige Links] zur Playstation Portable: Firmwares, Handbücher etc...
PSP Firmware Versionen
[TUT]Ulitmative N00b Begriffserklärung...
PSP-Mainboard Hilfethread - TA-082 oder TA-086?
DER One and only Antwort Text (29.01.07)
Firmware-Liste
PSP Board- und Modellnummern
PSP Chip und Downgrade Fähigkeit
[FAQ] ALLE Downgrader + Tutorials -- Anfängersicher
[Tutorial/Erklärung] Brick ? Semi-Brick ?
KEIN DOWNGRADER für PSP SLIM & LITE
Der ultimative Antwortthread!


PSP Games:
[TUT] Gamesharing
[TUT]GTA VCS Cheat Device installieren und benutzen
[TuT]Gta cheat device mit allen CFWs (auch 3.40oea)
[TuT]Cheaten mit GPSP


PSP Recovery Menü:
Recover Tutorial Custom Firmware
Das Recovery Menü der 3.52 M33-3
Ich habe 3.40 OE, aber "Configuration" im Recovery Menü geht nicht! Was tun?
Semi-Gebrickte PSP reparieren *Edit by Mod*
Tutorial | 2.71 SE Recovery Menü


Wifi - PSP Online:
Xlink Kai Evolution ONLINE Spielen mit der PSP-> bei Spielen ohne W-Lan Multiplayer
Howto: mit der PSP über den PC ins Internet
Online Spielen
Wlan Faq


Homebrew & Programme:
[TUT]CWcheat
Devhook Standarteinstellungen
(TUT)PSP Screen auf PC Tutorial!
Devhook 0.52.0100 + Firmware 3.11
[TUT] UMD- Firmwareaktualisierung ''abschalten''
Vista für die PSP -kein Betriebssystem-
Tutorial für PSP Radio
PSPVNC Tutorial für 3.02 OE


PSP Hardware & PSP Zubehör
Undiluted Platinum Einbau Bilder
PSP Pimping
PSP LED Mod
Tutorial für Wasserdichte Hülle^^
Tutorial: Jeder MS HIGHSPEED
Faceplate wechseln
Tip zur Displayschutzfolie
Mehr Power aus PSP Kopfhörer rausholen!
PSP on TV Adapter
PSP öffnen

MP3 und Video:
[TuT] MP3-Plugin
Video 9 - Tutorial
Tutorial für avi files
[TUT] Eigene MP3's in GTA
Pmp Video Tutorial
Video, Musik und Bilder
Youtube Videos Downloaden Downgrade Upgraden auf 2.71SE-B Videos auf psp tun tutorial

Testberichte:
Testbericht GO! Cam
PSP 2000 vs PSP 1000
Testberichte
NFL 08 Testbericht


Andere Links zu Tollen Themen:
Nintendo DS Emulation auf der PSP !!!
Recovery Menü von 3.40LE bei 3.52M33 benutzten
Offizieller DeSmuME Thread (Nintendo DS Emulator)
(((HILFE)))+(((ANLEITUNG)) Alle Games die Online Spielbar sind + xlink kai liste!!!
!!Funktionierendes Mp3-Plugin!!
blackSPEED v1.0beta (Testet Geschwindigkeit des Memory Sticks)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach langer Entwicklung ist nun der Ultra Pandora Memory Stick mit einem Installer verfügbar!

Es gibt ihn schon lange, aber mit einer sehr aufwändigen und mühsamen Installation. Nun ist der Stick sehr einfach zu installieren, mit Hilfe einer selbst erstellten LEGALEN CS0 Image Datei.

Im Gegensatz zum normalen Pandora, muss man zum einen nicht mehr zwei Batterien und Memory Sticks haben, um einen Schutz gegen Bricks gesichert zu sein, da man mit diesem Memory Stick beim einlegen der Batterie die normale Firmware startet. Nur wenn beim Start der PSP die Linke Schultertaste gedrückt wird, dann startet das Pandora Menü. So hat man den Vorteil, dass der Stick für Pandora UND zum normalen Spielen geeignet ist.

Es gibt auch die Möglichkeit mit diesem Programm einen anderen Stick so einzustellen, dass er ohne zusätzlichen Dateien direkt die Installierte Firmware startet. Dies ist notwendig, wenn man einen zweiten Stick mit dieser Batterie nutzen will, auf dem keine Pandora Dateien sein sollen, weil diese immer auch Platz auf dem Stick einnehmen.

Maximal werden etwa 100 MB vom Memorystick gebraucht, je nachdem, was man alles mitinstalliert.

Damit der Stick auch Slim&Lite kompatibel ist, wird aber immer Despertar del Cementerio V3 mit installiert.

Dann kann man sich entscheiden, ob man das Menu von Hellcat oder von TheJoker oder sogar beide installieren will.
Welche man davon starten will, kann man dann sobald man mit L gestartet hat auswählen, wobei nur Despertar del Cementerio V3 auf der Slim funktioniert.
DOWNLOAD
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

     
     
 
 
 



Amiga 500
PSPuae
Das erste Amiga-Modell - später Amiga 1000 genannt - wurde am 24. Juli 1985 in New York im Rahmen einer großen Show mit den Gaststars Andy Warhol und Deborah Harry („Blondie“) vorgestellt. Die Entwickler demonstrierten die besonderen Eigenschaften, die den Amiga von den zeitgenössischen Konkurrenten PC, Mac und Atari abhoben:
  • Farbige grafische Oberfläche (im Unterschied zum Mac)
  • präemptives Multitasking im Unterschied zu Windows, Mac und Atari (war außerdem von der Hard- und Softwarestruktur schon 32-bittig angelegt)
  • 4-Kanal-Sample-Sound im Unterschied zu Windows, Mac, Atari
  • Hardwareunterstützung für Grafik-Animation durch den Blitter

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Diskimages
ROM-Format: "datei.adf"
Fullspeed? Teilweise
Slim & Lite kompatibel? Ja (Single-Eboot in PSP/GAME)

PSPuae v0.63 Birthday Edition


Beats of Rage
OpenBOR
Beats of Rage des Senile Teams ist ein Tribut der Fans an Streets of Rage?, SEGA's klassisches Mega Drive Spiel. Beats of Rage benutzt Figuren und Bildschirm Kapitel der King of Fighters Serie, und beinhaltet eine seitlich-scrollende Engine. Das Spiel ist beides, Open Source und hoch anpassungsfähig, zum Beispiel benutzt es externe PAK Dateien für die Grafiken, Sounds und Daten. Fans von mehreren Communities in denen das Spiel verfügbar ist (PC, Dreamcast, GP32, PSP?, PlayStation 2?, und Xbox?) haben ihr eigenes Spiel kreiert, dass die Engine benutzt (allgemein als Mod bekannt). Einige Modautoren haben die Beats of Rage Engine benutzt um ein paar Spiele zu entwickeln, die nicht das typische Seitenscrollen benutzen (wie bei Road Rash Evolution).

Mehr Informationen: Artikel auf Senileteam.com
Benötigte Files: Roms
ROM-Format: "BOR.PAK" (siehe Download bei >Mehr Informationen< )
Fullspeed? Ja
Slim & Lite kompatibel? Ja

OpenBOR v2.1053


Commodore 64 (c64)
c64psp / PSPVice
Der Commodore 64 (kurz: C64, umgangssprachlich auch 64er) ist ein 8-Bit-Heimcomputer mit 64 KiB Arbeitsspeicher. Äußerst populär war der von Commodore gebaute C64 Mitte bis Ende der 1980er Jahre sowohl als Spielkonsole als auch zur Softwareentwicklung. Er gilt mit über 17 Mio. verkauften Geräten als der meistverkaufte Heimcomputer weltweit und erfreut sich auch heute noch großer Beliebtheit. Der C64 ermöglichte mit seiner umfangreichen Hardwareausstattung zu einem erschwinglichen Preis einer ganzen Generation von Jugendlichen in den 1980er Jahren erstmals einen Zugang zu einem für diese Zeit leistungsstarken Computer.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms
ROM-Format: "datei.c64"
Fullspeed? Teilweise
Slim & Lite kompatibel? Ja, siehe Downloads

c64psp v0.3 (Single-Eboot mit eLoader IPA laden)

PSPVice v2.2 - (Single-Eboot in ms0:PSPGAME)


DooM
PSP DooM
Doom (engl. „Verhängnis“, „Untergang“ oder „böses Schicksal“) bezeichnet eine Ego-Shooter-Computerspiele-Serie, deren erster Teil am 10. Dezember 1993 von id Software veröffentlicht wurde. Durch die starken Verbesserungen von Gameplay und 3D-Grafik gegenüber dem indirekten Vorgänger Wolfenstein 3D sowie durch den überragenden kommerziellen Erfolg des Spiels gilt Doom als wegweisender Meilenstein im Bereich der Computerspiel-Technik. id Software hat seit 1991 kontinuierlich Ego-Shooter entwickelt: Hovertank 3D (1991), Catacomb 3D (1991), Wolfenstein 3D (1992), Wolfenstein 3D - Spear of Destiny (1992), Doom (1993), Doom II (1994), Quake 1, Quake 2, Quake 3 und Doom 3. Außerdem hat die Firma einige Ego-Shooter von anderen Entwicklerteams produzieren lassen (oder im Einverständnis publiziert): Master Levels for Doom II (1995), Final Doom (1996), Return to Castle Wolfenstein (2001) sowie Quake 4 (2005).

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Datenpakete
ROM-Format: "datei.wad"
Fullspeed? Ja
Slim & Lite kompatibel? Ja (inkl. aut. TV-Modus)

PSP DooM v1.4


Duke Nukem 3D
PSP Duke 3D
Duke Nukem 3D (kurz Duke 3D) ist der dritte Teil einer Computerspiel-Reihe der Firma 3D Realms und wurde am 29. Januar 1996 von Apogee Games veröffentlicht. Es handelt sich bei diesem Spiel um einen Ego-Shooter. Die ersten beiden Teile der Spieleserie, Duke Nukem und Duke Nukem 2, sind Jump'n'Run-Spiele. Duke Nukem 3D hat mit diesen nur den Protagonisten Duke Nukem gemein. Duke Nukem 3D bietet trotz des Namens kein echtes 3D, sondern nur eine verbesserte Version eines 2D-Raycasters. Sie ermöglicht neben der verwendeten, um Decken- und Bodeninformationen erweiterten 2D-Darstellung das Darstellen von geneigten Flächen und das Nach-oben- bzw. Nach-Unten-Schauen. Diese Art der Darstellung wurde gelegentlich als 2,5D-Darstellung bezeichnet. Es stellte gegenüber dem zu der Zeit weit verbreiteten Spiel Doom einen gewissen Fortschritt dar.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Datenpaket
ROM-Format: "DUKE3D.GRP"
Fullspeed? Ja
Slim & Lite kompatibel? Nein

Duke Nukem 3D - Videobug behoben


Game Boy (Color)
MasterBoy
Der Game Boy (jap. ゲームボーイ Gēmu Bōi) ist eine Handheld-Konsole der japanischen Firma Nintendo, entwickelt von Gunpei Yokoi. Er wurde 1989 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Durch geschicktes Marketing, geringe Herstellungskosten und qualitative Spiele kam der Game Boy zu Weltruhm und ist bis heute mit mehr als 120 Millionen verkauften Exemplaren weltweit die meistverkaufte Videospielkonsole. Zunächst war der Game Boy nur mit dem russischen Spiel Tetris erhältlich, das damit zu einem der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten wurde. Später gab es auch eine Version ohne das Spiel.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms
ROM-Format: "datei.gb"
Fullspeed? Ja
Slim & Lite kompatibel? Ja

MasterBoy v2.02


Gameboy Advance
Unofficial gpSP Kai
Der Game Boy Advance (GBA) war das erste Modell der Game-Boy-Linie, welches nicht auf der Technik des ursprünglichen Game Boy basierte. Der Game Boy Advance hat mit dem Game Boy Advance SP eine Überarbeitung erfahren. Trotz der grundlegenden Änderung der Hardware können die beiden Vertreter der neuesten Game Boy-Generation alle Game-Boy-Spiele verarbeiten. Alle Game-Boy-Advance-Modelle gibt es auch in vielen verschiedenen Farben.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms + Bios
ROM-Format: "datei.gba" + "gba_bios.bin"
Fullspeed? Ja (größtenteils)
Slim & Lite kompatibel? Ja (inkl. TV-Modus)

Unofficial gpSP Kai v3.2 Test 08


SEGA Game Gear
SMS Plus PSP
Das System erschien am 6. Oktober 1990 in Japan, 1991 in Nordamerika und erst 1992 in Europa und Australien. Der unverbindliche Verkaufspreis lag am Anfang bei 299,- DM. Der Game Gear war im Prinzip ein tragbares Sega Master System, allerdings mit einer größeren Farbpalette und geringeren Auflösung. Dank Farbdisplay und Hintergrundbeleuchtung war er dem Game Boy technisch überlegen, außerdem war die Soundausgabe besser. Der Prozessor war allerdings nicht schneller getaktet, sondern sogar etwas langsamer (Gameboy 4,2 MHz, Game Gear 3,6 MHz). Zusätzlich gab es einen, als Zubehör erhältlichen, ansteckbaren TV-Tuner, der den Empfang des analogen Fernsehprogramms erlaubt. Die Konsole wird beim Spielen gehalten wie ein Atari Lynx, also „quer“, nicht „längs“ wie der alte Game Boy.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms
ROM-Format: "datei.gg"
Fullspeed? Ja
Slim & Lite kompatibel? Ja

SMS Plus PSP v 1.2.41.0 - Slim kompatibel


SEGA Master System
SMS Plus PSP
Als Nachfolger des SG-1000 Mark I und des SG-1000 Mark II wurde die Konsole unter der Bezeichnung SG-1000 Mark III 1984 in Japan vorgestellt. Im Juni 1986 wurde das System in neuem Design und unter dem neuen Namen Sega Master System auch in den USA veröffentlicht, ein Jahr nach dem Start des Nintendo Entertainment Systems (NES). Die Konsole kostete zum Verkaufsstart $200. Das Master System wurde anschließend in anderen Märkten veröffentlicht, in Japan erschien sie 1987 unter ihrem neuen Namen.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms
ROM-Format: "datei.sms"
Fullspeed? Ja
Slim & Lite kompatibel? Ja

SMS Plus PSP v 1.2.41.0 - Slim kompatibel


SEGA Mega Drive
DGen / PicoDrive
Der erste Name, den Sega für die neue Konsole ins Auge fasste, war MK-1601, jedoch entschied man sich im Endeffekt für den Namen Mega Drive. Mega strahlte Überlegenheit aus, und Drive ließ den Konsumenten an Geschwindigkeit und Kraft denken. Dieser Name wurde für die japanischen, europäischen, asiatischen und australischen Versionen der Konsole verwendet. Aus markenrechtlichen Gründen wurde das Gerät auf dem nordamerikanischem Markt, der rund die Hälfte der Gesamtverkäufe ausmachte, Genesis (altgriech. für "Schöpfung") genannt.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms
ROM-Format: "datei.smd"
Fullspeed? Ja (größtenteils)
Slim & Lite kompatibel? Ja (beide)

DGen v1.70 Slim

PicoDrive v1.35


Nintendo 64
Deadalus
Das Nintendo 64 (abgekürzt N64; Schreibweise auf der Konsole: NINTENDO64) wurde ab 1993 zunächst unter dem Arbeitstitel „Project Reality“, später als „Ultra 64“ zusammen mit dem Workstation-Hersteller Silicon Graphics entwickelt und erschien in Japan am 23. Juni 1996 und in den USA am 29. September desselben Jahres für 199 US$. In Deutschland kam die Konsole am 1. März 1997 zum Preis von 399 DM auf den Markt, wurde jedoch nach nur acht Wochen auf 299 DM reduziert. Zum Verkaufsstart standen in Deutschland mit Super Mario 64 und Pilotwings 64 nur zwei Spiele von Nintendo selbst zur Verfügung. In den darauf folgenden Wochen erschienen mit Turok – Dinosaur Hunter, Wave Race 64, Blast Corps und einigen später indizierten Titeln weitere Spiele.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms
ROM-Format: "datei.n64"
Fullspeed? Nein
Slim & Lite kompatibel? Ja (Single-Eboot in ms0:/GAME/Daedalus/ kopieren
)


Daedalus R13 für v1.0

Daedalus R13 für v1.5+


SNK Neo Geo
NCDZPSP
Mit Aufkommen von Spielkonsolen und Heimcomputern in den späten 1980er Jahren ging die Popularität der Spielhallen stark zurück. Da bis dahin für jedes neue Arcade-Spiel auch ein neuer Arcade-Automat entwickelt und verkauft wurde, kam SNK auf die Idee das Neo-Geo MVS (Multi Video System) zu entwickeln. Bei diesem Gerät musste der Spielhallenbetreiber nicht die gesamte Hardware austauschen, sondern nur das Spielmodul. Außerdem konnte das MVS je nach Modell mit bis zu sechs Modulen gleichzeitig bestückt werden, unter denen man wählen konnte.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms / Dateiordner + Bios
ROM-Format: verschiedene Formate + "neocd.bin"
Fullspeed? Ja (größtenteils)
Slim & Lite kompatibel? Ja (unterer Download)

NCDZPSP v2.3.1 - 1.5 Kernel Version (AdHoc Kompatibilität)

NCDZPSP v2.3.1 - 3.xx Kernel Version (AdHoc Kompatibilität)


NES (Nintendo Entertainment System
NesterJ
Das Nintendo Entertainment System, oder kurz NES, ist eine 8 bit Videospielkonsole von Nintendo. Erschienen ist sie in Nordamerika, Brasilien, Europa, Asien und Australien. Die japanische Version ist bekannt als Famicom (Nintendo Family Computer). Das NES war lange Zeit die meistverkaufte Konsole überhaupt mit mehr als 60 Millionen verkaufter Geräte weltweit. Nach dem Zusammenbruch der Videospielebranche 1983 hauchte Nintendo mit dem NES dem totgeglaubten Markt wieder Leben ein. Bekannte Spiele wie Super Mario Bros., The Legend of Zelda, Metroid, Metal Gear oder Castlevania lieferten auf dem NES ihr Heimkonsolen-Debüt ab.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms
ROM-Format: "datei.nes"
Fullspeed? Ja
Slim & Lite kompatibel? Ja (Single-Eboot über eLoader IPA laden)

NesterJ v1.20 Beta 2


Quake
PSP Quake
Quake (engl. 'Beben', umgangssprachlich im Sinne von 'Erdbeben') ist ein Computerspiel und der erste Teil der Quake-Serie. Das Spiel wurde 1996 von id Software veröffentlicht und war, nach dem Actionspiel Descent, der erste Ego-Shooter, der neben einer echten 3D-Umgebung auch Gegner und erstmals auch Gegenstände aus Polygonen benutzte. Frühere Ego-Shooter wie zum Beispiel Doom oder Duke Nukem 3D stellten aufgrund der geringen Leistung damaliger Computer Gegner und Gegenstände noch durch 2D-Grafiken (so genannte Sprites) dar.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Ordner ID1
ROM-Format: verschiedene u.a. PAK0.PAK & PAK1.PAK
Fullspeed? Ja
Slim & Lite kompatibel? Ja

Quake 1 für PSP v1.0 (Slim kompatibel)


Scumm-Adventures
ScummVM
ScummVM ist eine Virtuelle Maschine, die Programme für grafische Adventure-Spiele ausführt, die unter anderem in der von LucasArts entwickelten Skriptsprache SCUMM für die Spiel-Engine SPUTM geschrieben sind. Neben den LucasArts-Adventures, wie etwa den ersten drei „Monkey-Island“-Spielen, nutzen auch einige andere Spiele diese Sprache oder Entsprechungen derselben. Die Unterstützung weiterer, nicht SCUMM-basierter Adventure-Spiele wurde durch die teilweise zur Verfügung gestellten Quelltexte der Game-Engines gefördert.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Spielordner / einzelne Daten
ROM-Format: siehe Link
Fullspeed? Ja
Slim & Lite kompatibel? Ja (Single-Eboot in ms0:PSPGAME)

ScummVM 0.10.0


Super Nintendo
Snes9xTYL
Das Nachfolgemodell des NES erschien im November 1990 in Japan unter dem Namen Super Famicom (Super Family Computer). Als Super NES erschien sie dann September 1991 mit verändertem Aussehen in den USA, 1992 mit Aussehen der japanischen Version in Europa (in Deutschland im August 1992). Der Einführungspreis betrug in Deutschland 329 DM inklusive dem Spiel Super Mario World, etwa 3 Monate nach der Einführung wurde der Preis auf 299 DM gesenkt. Später folgten noch weitere SNES-Paketangebote, in denen sich meist aktuellere Spiele und/oder 2 Controller befanden.

Mehr Informationen: Artikel auf Wikipedia
Benötigte Files: Roms
ROM-Format: "datei.smc"
Fullspeed? Ja (größtenteils)
Slim & Lite kompatibel? Ja

Snes9xTYL 0.4.2 für Fw 3.x

HI ich versehe mein themen mit einen passwort das passwort lautet nami2k.de.tl und sie sind mit winrar verpackt also wer sie haben möchte muss sich noch winrar runterladen aber ich denke das habt ihr schon alle...

 

 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=